Ausstellung: Christian Borchert Familienporträts 1974-1994

Der k.u.n.s.t.-verein Freital zeigt legendäre Fotografien

6. November 2017
Familie B. (Angestellte, Sachbearbeiter), Dresden, 1983

Ausstellung im historischen EINNEHMERHAUS in Freital:

Familienporträts 1974-1994
Fotografien von Christian Borchert
19. November bis 21. Dezember 2017
Eröffnung am Sonntag, 19. November 2017, 11 Uhr
Einführung: Dr. Christina Meinhardt
Im Anschluss: Lesung aus dem Briefwechsel Anton Tschechows mit der Schauspielerin Olga Knipper. Es lesen Annabell Schmieder und Bertold List.

Zur Ausstellung:
Christian Borchert (1942 – 2000) fotografierte seine ersten „Familienbilder“  in den 70er Jahren. Später, 1982 – 1985, entstand nach einem wohlüberlegten Konzept eine umfangreiche Serie, in der er mehr als 130 Familien in verschiedenen Regionen der DDR, aus unterschiedlichen sozialen Milieus und Berufen in ihrem heimischen Umfeld porträtierte. Diese Blicke in die Wohnzimmer, in die Privatsphäre ostdeutscher Familien, offenbaren, wie die Menschen aussahen, wie zuversichtlich, entschlossen, heiter oder verbittert sie waren, welche Kleidung sie trugen, was ihnen wichtig war, was sie trennte und verband. Zehn Jahre danach besuchte Borchert viele Familien ein zweites Mal und fotografierte sie – nach dem Untergang der DDR und dem beginnenden Wandel – erneut. So eröffnet die Gesamtschau von Borcherts Familienporträts dem Betrachter das Panorama einer vergangenen Zeit. Die Fotografien sind, wie es Borchert absichtsvoll wollte, Dokumente seiner fotografischen Annäherung an die Wirklichkeit ohne Übertreibung und Effekte. Sie sind zugleich, nachdem Jahrzehnte ins Land gingen, einzigartige Zeugnisse der Geschichte.

Im EINNEHMERHAUS Freital ist vom 19. November bis 21. Dezember 2017 eine Auswahl von 40 Bildern zu sehen: erste Familienporträts der 70er Jahre, Fotografien der konzeptionellen Serie der 80er Jahre und Bildpaare mit einer Gegenüberstellung von Aufnahmen aus den 80er und 90er Jahren.

Die Ausstellung des k.u.n.s.t.-verein Freital e.V. entstand in Zusammenarbeit mit meinhardt medien Berlin, der Deutschen Fotothek der Sächsischen Landesbibliothek Dresden (SLUB) und dem Lehmstedt Verlag Leipzig.

2014 erschien im Lehmstedt Verlag Leipzig eine umfangreiche Sammlung der Familienporträts mit dem Titel:
Christian Borchert Familienporträts Fotografien 1974-1994.
Der Bildband ist beim Verlag vergriffen, Bestellungen (19,90 Euro + Versand) möglich bei:
Dr. Christina Meinhardt / meinhardt medien, Tel. 030 4258411, E-Mail: info@meinhardt-medien.de
oder im meinhardt-medien-shop hier.

EINNEHMERHAUS
k.u.n.s.t.-verein Freital e.V.
Dresdner Straße 2
01705 Freital-Potschappel

Dienstag bis Freitag 16 – 18 Uhr
Samstag und Sonntag 10 – 17
Am Feiertag, 22.11.2017, geschlossen

www.kunstvereinfreital.de

Plakat DinA3

Foto oben: Familie B. (Angestellte, Sachbearbeiter), Dresden, 1983
© Deutsche Fotothek, Christian Borchert

zurück